„Spectre“ Dreharbeiten im Hotspot der Alpen

Sölden ist der Hotspot der Alpen. BIG3 – drei 3.000er-Skiberge – 145 Pistenkilometern, alljährlicher Ski Weltcup-Auftakt, Ski Challanges wie der Adrenalin Cup, Gipfelgenüsse im Gourmet-Bergrestaurant Ice Q, Après-Ski-Zauber vom Feinsten, Top-Konzerte und -Events den ganzen Winter lang. Da konnte auch Daniel Craig alias James Bond 007 nicht widerstehen. Deshalb hat sich Regisseur Sam Mendes den Hotspot der Alpen als "Spectre" Drehort ausgesucht.

Bond, die Berge und viel Action im Schnee: Sölden, der Hotspot der Alpen, ist Drehort und wichtiger Schauplatz im 24. James Bond-Thriller „Spectre“. Schlüsselszenen sowie eine Haupt-Actionszene wurden während 15 Tagen im Jänner und Februar 2015 in den Bergen und am Gletscher von Sölden im hinteren Ötztal in Tirol/Österreich gedreht.