Bike Republic Sölden

Das Ötztal ist eine der bekanntesten Raddestinationen in den Alpen. Klassiker, wie der Ötztaler Radmarathon oder die „Schnitzeljagd“ – locken seit vielen Jahren Radfans an. 2015 wurde der erste Meilenstein der Bike Republic Sölden gelegt: Mit dem neuen Flow Trail „Teäre Line“ beweist Sölden das richtige Gespür für Biker, die bergab zuhause sind.

Mit der Bike Republic Sölden wird anhand einer klaren Vision eine unverwechselbare Marke kreiert, die nicht nur durch ein weitläufiges Gelände, vielfältige Trails oder Tirols größtem Pumptrack von anderen Bike-Parks klar unterscheidbar wird. Auf den einzigartigen Ötztaler Dialekt wurde bei der Schaffung nicht vergessen – jede Republik hat ihre eigene Sprache, so auch die neu gegründete Bike Republic Sölden. Der Ötztaler Dialekt fließt in die Namensgebung der verschiedenen Lines ein und charakterisiert die Eigenschaften der Trails auf eine ganz besondere Weise. Durch die Facettenvielfalt der Trails wird Sölden zu einem riesigen Spielplatz für Biker, bei dem nicht nur All Mountain-Biker, Enduristen oder Freerider voll auf ihre Kosten kommen.